Über uns

x


Wir sind zwei, von der Vapko ( Schweizerische Vereinigung amtlicher Pilzkontrollorgane ) anerkannten Pilzkontrolleure. Kennengelernt haben wir uns beim gemeinsamen Umweltingenieurstudium in Wädenswil.

x

Jonas

Jonas mit einem Parasolpilz

Jonas wurde 2008 während eines Waldspaziergangs vom Pilzfieber infiziert, welches ihn seither nicht mehr losgelassen hat. 2013 absolvierte er erfolgreich die Prüfung zum Pilzkontrolleur und arbeitet seither als solcher in der Gemeinde Küsnacht. Während er nach dem Studium sein Geld hauptsächlich als Feldbotaniker verdiente, arbeitet er mittlerweile beim nationalen Datenzentrum der Schweizer Pilzflora (SwissFungi) an der WSL in Birmensdorf! Seine Interesse neben den Pilzen gilt hauptsächlich der Botanik.

Link zur VAPKO-Hompepage zur Pilzkontrollstelle Küsnacht ZH

x

Manuel

Manuel mit selbst gezüchteten Shiitakepilzen

Manuel hat nach dem Studium zwei Jahre als Produktionsleiter bei der Fine Funghi AG in Gossau ZH gearbeitet und mehr als 2 Tonnen Pilze pro Woche produziert. Im Jahr 2016 entschied er sich, auch noch die Vapko-Prüfung zum Pilzkontrolleur zu absolvieren. Im Sommer 2017 zog es Manuel schliesslich wieder zurück in seine Heimat ins Appenzellerland wo er nun für Amt für Umwelt AR für den Gewässerschutz tätig ist. Als Nebenamt betreibt Manuel seit dem Herbst 2017 die amtliche Pilzkontrollstelle in Teufen AR, wo er jährlich mehrere Tausend Pilze kontrolliert.

Link zur VAPKO-Hompegae zur Pilzkontrollstelle Teufen AR