Die Pilzsaison 2019 ist eröffnet

Was darfs sein? Wir haben Steinpilze, Semmelstoppel, Hexen, Maronen, Perlpilze, Rotfüsse und Fliegenpilze. Und natürlich noch viele weitere spannende Pilzarten. Das momentane Wetter, dass letzte Woche mit teils kräftigen Regenfällen begann und nun wieder etwas trockener und milder wurde, ist für die meisten Pilzarten ideal um dessen Fruchtkörper in einem rasanten Tempo aus der Erde schiessen zu lassen. Ein kleines Primordium kann da schon mal über Nacht zu einem stattlichen Fruchtkörper heranreifen. Uns freuts, dass sich die faszinierende Welt dieser Lebewesen, weder Pflanze noch Tier, in all seinen Formen und Farben nun endlich für uns zeigt. Allen eine gute Pilzsaison! Übrigens…. Für den Anfänger Pilzkurs im Oktober haben wir noch freie Plätze. 😉

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.